Blogger schenken Lesefreude 2014

  Es ist so weit. Morgen ist Welttag des Buches, was bedeutet, dass die Aktion Blogger schenken Lesefreude startet. (Hier alle Informationen dazu.) Ich habe mich entschieden, drei Bücher zu verlosen, zwei Sachbücher und einen Roman, die ich in diesem Jahr gelesen und rezensiert habe. Übrigens verlose ich nicht meine Rezensionsexemplare, die gebe ich nämlich…

1. Texttreff-Schreibwettbewerb (TTSW)

Wie ich bereits an der einen oder anderen Stelle erwähnte, bin ich Mitglied im Texttreff, einem wundervollen Netzwerk für Frauen in Textberufen. Dort findet zur Zeit ein Schreibwettbewerb für Mitglieder statt. Gefordert sind kurze, pointierte Texte zu einem von drei vorgegebenen Themen. Nahezu täglich wird ein neuer Beitrag im Blog veröffentlicht. Dort vorbeizuschauen lohnt sich:…

Auflösung Gewinnspiel zu „Die Maurin“

Dies ist das erste Gewinnspiel, das ich veranstaltet habe. Ich bin begeistert von der großen Resonanz: fast 150 Einsendungen, die meisten davon mit drei richtigen Antworten! Und wie ausführlich diese Antworten teilweise waren. Klasse! Bevor ich verrate, wer die beiden glücklichen Gewinner sind, möchte ich das Rätsel zunächst einmal auflösen: Frage 1: Was bedeutet “Reconquista”?…

Lea Korte: Die Maurin

1478: Der südliche Teil der iberische Halbinsel befindet sich unter der Herrschaft der Mauren. Abgesehen von kleineren Grenzscharmützeln herrscht Frieden zwischen Mauren und Spaniern. Da verweigert Emir Hassan die fälligen Tributzahlungen und schickt die spanischen Gesandten mit leeren Händen fort. Endlich haben die Spanier einen Grund, die Friedensverträge zu brechen. Sie greifen die Mauren an, damit der sehnlichste Wunsch der katholischen Könige in Erfüllung geht: Das ganze Land soll christlich werden. Aber nicht nur der Feind von außen macht den Mauren zu schaffen, auch innerhalb des Emirates kommt es zu Führungs- und Nachfolgekämpfen.

Diese historischen Daten bilden den Rahmen für die Erlebnisse von Zahra, einem maurischen Mädchen mit kastilischer Mutter, das in Granada in engem Kontakt zum Hof aufgewachsen ist. Zahra ist nicht wie die anderen Mädchen ihrer Zeit, die brav im Haus bleiben, ihren Eltern gehorchen und schließlich den Mann heiraten, den ihr Vater für sie …
Mit Gewinnspiel!