Buch 2011: Zwischen Stapeln und Ladegerät

Vor einigen Wochen berichtete ich über die Blogwichtelaktion des Texttreffs. Dabei handelt es sich um ein Netzwerk für Frauen in Schreibberufen. Viele davon haben ein Blog. So entstand die Idee, einmal für fremde Blogs zu schreiben. Wer wen bewichteln sollte wurde ausgelost. Ich selber habe bereits Gastbeiträge für zwei Blogs von Textwerkkolleginnen geschrieben, im Kinderohren-Blog…

Es gibt eine Blogwichtelaktion …

… in meinem Lieblingsnetzwerk – und ich mache mit! Der Texttreff ist ein Netzwerk von Frauen in Textberufen. Viele davon schreiben in einem oder gar mehreren Blogs. Viele teilen aber auch ein Problem, nämlich, dass sie eben nicht regelmäßig schreiben. Daraus entstand die Idee, uns gegenseitig mit Gastbeiträgen zu beschenken, um unseren Blogs so einen…

Ewige Verdammnis?

von Gastautorin Judith Binias Im vierten Jahrhundert nach Christus beschrieb der Mönch Evagrius Ponticus erstmals Sünden, die einen Mönch heimsuchen können. Im Gegensatz zu den lässlichen Sünden, die nicht zwingend zum Verlust der göttlichen Gnade führen, kommen die Todsünden der Abkehr von Gott gleich und haben die ewige Verdammnis zur Folge. Evagrius Ponticus sprach damals…

Judith Binias: Insomnia – Begegnungen unter der nächtlichen Sonne

Fleißige Leser dieses Blogs kennen Judith Binias als Gastautorin. Unter dem Motto „Lyrik am Abend“ erschienen hier etliche ihrer Gedichte. (Zusammenstellung). Im vergangenen Jahr erschien ihr erster Lyrikband: „Insomnia – Lyrik aus schlaflos geträumten Nächten“,  ihre Stückreihe „Panta Rhei – Alles fließt“ wurde uraufgeführt. Seit wenigen Tagen ist nun ihr zweiter Lyrikband erhältlich. Binias empfindet…

Invidia

von Gastautorin Judith Binias Nicht rational Nahe der Verzweiflung Wie ein Virus Wächst es . Bildet Ranken Um das Innerste Und tiefer Blendet einen . Wie in einer Hülle Die einen abhält Das unsagbare Wiederzukäuen . Reißt es in einem Tausend Wunden Rinnsale aus Träumen verdrängen . Was man glaubt Zu wissen Wie man liebt…